Bezirkegruene.at
Navigation:
am 17. Mai

Nein zur Videoüberwachung Pfarrgasse-Stadtplatz

Reinhard Kaufmann - Wir lehnen dieses über 105.000 Euro teure Projekt ab.

Pfarrgasse Steyr
An einem Haus in der Pfarrgasse und an drei Häusern am Stadtplatz sollen Überwachungskameras angebracht werden.

​Die effektive Sicherheit der NachtschwärmerInnen wird sich aber nicht erhöhen. Stattdessen fordern wir eine stärkere Präsenz der Polizei auf dem Stadtplatz zu den kritischen Zeiten. Kritisch wird es fast nur in den Nächten zum Samstag und Sonntag zwischen 23 Uhr und kurze Zeit nach der Sperrstunde. Daher befremdet uns diese 24-Stunden-Überwachung.

​​Werden dann auch Gewerbetreibende, die sich nicht an die erlaubten Ladezeiten in der Fußgängerzone halten oder RadfahrerInnen registriert, ausgeforscht und bestraft?​


Aktiv  werden.  Das  ist  Grün.  Banner  rechts.