Bezirkegruene.at
Navigation:
am 22. September 2020

Vollwertfilm Herbst 2020

- Programm Vollwertfilm Herbst 2020

Vollwert-Film jeden 1. Mittwoch im Monat

City-Kino Steyr

Beginn: 19.30 Uhr. 

Wir freuen uns, unsere Gäste mit einem Glas Prosecco zu begrüßen. Steyrer JungbürgerInnen laden wir zum Film ein (Jahrgang 2002, Ausweis bitte an der Kasse vorzeigen).    

Film Marianne & Leonard
7. Oktober 

Marianne & Leonard: Words of Love  

Regie: Nick Broomfield

Der neueste Film des Dokumentarfilmregisseurs Nick Broomfield, MARIANNE & LEONARD: WORDS OF LOVE, erzählt die schöne, aber auch tragische Liebesgeschichte zwischen Leonard Cohen und seiner norwegischen Muse Marianne Ihlen. Ihre Liebe begann 1960 auf der idyllischen griechischen Insel Hydra als Teil einer unkonventionellen Gemeinschaft ausländischer Künstler, Schriftsteller und Musiker. Mit vielen bisher unveröffentlichten Aufnahmen folgt der Film ihrer Beziehung von den Anfängen auf Hydra, einer bescheidenen Zeit der „freien Liebe“ und der offenen Ehe, bis hin zur Entwicklung ihrer Liebe, als Leonard ein erfolgreicher Musiker wurde… Für alle, die gerne einen Film lang in das Leonard Cohen Universum abtauchen.


Film Great Green Wall
4. November 
The Great Green Wall 

Regie: Jared P. Scott

In Afrika ist eines der außergewöhnlichsten Klimaprojekte der Welt in Gange: Quer über den Kontinent wird ein 8.000 Kilometer langer Grünstreifen aus Bäumen und Pflanzen angelegt, der die Ausbreitung der Wüste aufhalten und so für Millionen Menschen Nahrung, Arbeitsplätze und eine sichere Zukunft sorgen soll. Noch ist diese grüne Mauer nicht dicht genug, doch ihr Verlauf ist klar abgesteckt. Die aus Mali stammende Sängerin Inna Modja reist die Mauer entlang und besucht die Bewohner des Senegal, Mali, Nigeria und Äthipien, um mit ihnen über ihre Sorgen, Ängste, Träume und Hoffnungen zu sprechen. Das macht Inna mit einer Sprache, die universell ist und die jeder Mensch auf dem Planeten verstehen kann: mit Musik. (filmstarts.de)

Film Woman
Film Woman Titel
2. Dezember 
woman  

Regie: Yann Arthus-Bertrand, Anastasia Mikova

In „Woman“ erzählen Frauen ihre rührenden, bemerkenswerten und anregenden Geschichten, sprechen von Mutterschaft, Bildung, Sexualität, Ehe oder finanzieller Unabhängigkeit, und über tabuisierte Themen wie Menstruation und häuslicher Gewalt. 

Hunderte Geschichten kommen so zusammen, von Staatschefinnen und Bäuerinnen, von Schönheitsköniginnen und Busfahrerinnen, Geschichten von Frauen aus den abgeschiedensten Regionen der Welt und aus den modernsten Metropolen. 

(kino-zeit.de)

Wir brauchen Dich! - Jetzt Mitglied werden!